Content Banner

Fakten

Anzeige endet

21.09.2017

Anstellungsart

Teilzeit / 5 Std.

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung

Kontakt

Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie
Celsiusstrasse 1
28359 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Anke Meyerdierks
0421 / 2028 941

Link zur Homepage


Visits

688

Stud. Hilfskraft für einfache. Bürotätigkeiten, 20 Std/Monat

21.08.2017
Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie - Bremen
Betriebswirtschaft allgemein, Rechtswissenschaften, Öffentliches Recht, Arbeitsrecht

Aufgaben

Der Betriebsrat des MPI sucht ab sofort einen Studenten/eine Studentin zur Unterstützung bei allgemeinen
Bürotätigkeiten. Im Einzelnen wird die Arbeit folgende Tätigkeiten umfassen: das Schreiben von Protokollen,
Büroorganisation, Vorbereitung des Schriftverkehrs und Aufarbeiten und Zusammenstellen von Informationen für
Betriebsratssitzungen. Geplant ist eine Beschäftigung mit fünf Stunden pro Woche. Dabei ist eine Anwesenheit zwischen
10 und 12 Uhr am Mittwoch erforderlich. Darüber hinausgehende Stunden können flexibel abgeleistet werden.

Qualifikation

Bewerber sollten über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verfügen. Darüber hinaus sollten allgemeine
Computerkenntnisse (Windows) und Grundkenntnisse im Umgang mit MS Office vorhanden sein. Es sollte möglichst ein
abgeschlossenes Grundstudium (Vordiplom oder Bachelor) vorliegen. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr
schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind daher ausdrücklich
erwünscht.

Benefits

Arbeit an einem Forschungsinstitut auf dem Campus der Universität Bremen. Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.
Einblick in die vielfältigen Aufgaben eines Betriebsrates.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch - englisch
Beginn: 01.09.2017
Dauer: zunächst 2 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Organisationen der Bildung, Wissenschaft und Forschung

Logo von Berufsstart