Content Banner

Fakten

Anzeige endet

15.07.2018

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Lichtbild
mit Zeugnissen

Kontakt

BIAS - Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH
Klagenfurter Straße 5
28359 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Werner
Personal
+49 421 218-58081

Link zur Homepage


Visits

127

WiMi (m/w) Laser-Materialbearbeitung / Mikrostrukturierung

15.04.2018
BIAS - Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH - Bremen
Physik, Ingenieurwesen

Aufgaben

• Sie bearbeiten wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet der Laser-Materialbearbeitung und übernehmen Projektverantwortung für ein DFG-gefördertes Forschungsvorhaben zur Weiterentwicklung der innovativen laserchemischen Oberflächenbearbeitung. Sie modifizieren den Anlagenaufbau und erreichen somit eine Steigerung der Prozesseffizienz und -qualität, welche Sie durch eine begleitende Werkstoffanalytik belegen.
• Sie publizieren Ihre Ergebnisse und vertreten das BIAS im nationalen und internationalen Umfeld und erweitern damit stetig Ihr berufliches Netzwerk.

Qualifikation

• Sie sind Ingenieur oder Physiker mit überdurchschnittlich abgeschlossenem Masterstudium mit Bezug zur Fertigungstechnik, idealerweise Laser-Materialbearbeitung, Schweißtechnik oder Werkstofftechnik.
• Sie haben Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und an der Präsentation Ihrer Ergebnisse.
• Sie verknüpfen praktisches Geschick bei experimentellen Arbeiten mit theoretischem Grundlagenverständnis.
• Sie denken analytisch und kreativ, um neue Ansätze für technisch-wissenschaftlicher Herausforderungen zu finden, arbeiten selbständig und engagiert und verfolgen konsequent die Umsetzung Ihrer Ideen.
• Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift

Kennziffer I16010

Benefits

• Sie starten Ihre Karriere im Zukunftsfeld der angewandten Lasertechnik. Wir fördern Ihren Berufseinstieg und bieten Entwicklungspotential für Ihren beruflichen Werdegang, sowie die Möglichkeit zur Promotion.
• Sie übernehmen innerhalb eines hochmotivierten Teams ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das praxisnahe Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von den Grundlagen bis hin zu industriellen Forschungsdienstleistungen umfasst.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 15.04.2018
Dauer: 2 Jahre (eine Verlängerung ist möglich)
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
BIAS - Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH
Wir entwickeln neue laserbasierte Fertigungstechnologien, Systeme und Verfahren in den Geschäftsbereichen „Materialbearbeitung und Bearbeitungssysteme“ sowie „Optische
Messtechnik und optoelektronische Systeme“.
Das BIAS liegt zentral im Technologiepark an der Universität Bremen und kooperiert eng mit
Partnern aus der Industrie sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen.

Unternehmensgröße
51-100 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart