Content Banner

Fakten

Anzeige endet

21.03.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 10 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM
Wiener Str. 12
28359 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Markus Becker
Adhäsions- und Grenzflächenforschung
0421 2246-7365

Link zur Homepage


Visits

60
Die Abteilung Adhäsions- und Grenzflächenforschung sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft im Bereich Galvanochemie, Elektrochemie und Korrosion.

STUD. HILFSKRAFT (M/W/D) IM BEREICH
CHEMIE

21.01.2020
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM - Bremen
Chemie, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaft, Organische Chemie, Polymerchemie

Aufgaben

Was Sie erwarten können:
– Mitarbeit bei der nasschemischen Vorbehandlung von metallischen Substraten (vorwiegend Leichtmetalle)
– Herstellung von Funktionsschichten für verschiedenste Anwendungen, z.B. Luftfahrt, Automobilbau, etc.
– Labortechnischer Umgang mit sicherheitskritischen Chemikalien, wie anorganischen Säuren, Laugen, etc.
– Eigenständige Dokumentation und Auswertung der Korrosionsschutz- und Haftvermittlungseigenschaften der Funktionsschichten
– Mithilfe bei der Planung und Durchführung von chemischen Experimenten

Qualifikation

Was Sie mitbringen:
– Immatrikulierte/r Student/in mit Schwerpunkt Chemie, Materialwissenschaften oder einen
  vergleichbaren Studiengang
– Erste Praxiserfahrungen im Bereich der anorganischen Chemie (Nasschemie)
– Fundierte Erfahrungen über grundlegende Arbeitsweisen im chemischen Labor
– Sicherer Umgang mit gesundheitskritischen Chemikalien (Säuren, Laugen, etc.)
– Sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung sowie gute Englischkenntnisse
– Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Programmen
– Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Engagement und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise

Benefits

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden (bei Eignung und Bedarf sind auch mehr Stunden möglich). Die Stelle ist zunächst für ein halbes Jahr befristet, eine Verlängerung wäre wünschenswert.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: ab Januar 2020
Dauer: nach Absprache
Vergütung: nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Abteilung „Adhäsions- und Grenzflächenforschung “

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart