Content Banner

Fakten

Anzeige endet

01.09.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post
Per Telefon

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Bundeskriminalamt
Thaerstraße 11
65173 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
0611-55-11101

Link zur Homepage


Visits

648
Das Bundeskriminalamt bietet zwei unterschiedliche Einstiegswege, um Kriminalkommissarin/Kriminalkommissar zu werden.

Das Bundeskriminalamt sucht Kriminalkommissaranwärter/-innen

01.08.2020
Bundeskriminalamt - Wiesbaden
BWL, VWL, Öffentliches Recht

Aufgaben

Befinden Sie sich bereits im Studium und möchten Ihrer beruflichen Entwicklung eine neue Ausrichtung geben?
Dann bietet Ihnen das Bundeskriminalamt ein dreijähriges abwechslungsreiches rechts- und kriminalwissenschaftliches Studium mit Abschluss “Bachelor of Arts“. Dabei erwartet Sie eine thematisch einschlägige Stoffvermittlung aus rechtswissenschaftlicher (Strafrecht, Polizeirecht, Strafprozessrecht, Europarecht, Staatsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes) und kriminalwissenschaftlicher Sicht (Kriminologie, Kriminalistik, Soziologie, Psychologie, Berufsethik, Führungs-/Einsatzlehre).

Qualifikation

Verfügen Sie bereits über einen Bachelorabschluss oder steht er kurz bevor?
So steht Ihnen die Laufbahnausbildung zur Kriminalkommissarin/ zum Kriminalkommissar in einer verkürzten, nur 24 Monate andauernden Qualifizierungsmaßnahme offen. In diesem Fall entfällt das Grundstudium in Brühl; die Erstellung einer Bachelorarbeit und die Praxismodule sind entsprechend verkürzt. Bei erfolgreichem Abschluss wird Ihnen die Laufbahnbefähigung für den gehobenen kriminalpolizeilichen Vollzugsdienst des Bundes verliehen.
In jedem Fall bestehen nach erfolgreich abgelegtem Studium oder Qualifizierungsmaßnahme beim BKA hervorragende berufliche Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Benefits

Nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen und erfolgreicher Absolvierung unseres mehrstufigen Auswahlverfahren werden Sie als Kriminalkommissaranwärter/-in im Beamtenverhältnis auf Widerruf eingestellt.
Während Ihres Studiums erhalten Sie ein Grundgehalt in Höhe von derzeit 1511,86 Euro (monatlicher Bruttobetrag). Weitere Zulagen richten sich nach dem individuellen Familienstand. Nach dem Studium erfolgt die Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz, beginnend mit der Besoldungsgruppe A 9g BBesO (für einen Ledigen derzeit 2897,87 brutto).

Hotline-Zeiten: Mo-Fr von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefon: 0611-55-11101

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Englisch B1
Beginn: 01.04./01.10.
Dauer: Zwei bis drei Jahre
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
5001-10000 Mitarbeiter

Branchen
Öffentliche Sicherheit

Logo der Jobbörse Berufsstart